Disaster K.F.W.

Dem feuchten Erdreich des Klassischen Friedhof Weimar entstiegen, macht sich Thüringens dienstältestes Death-Metal-Geschwader auf, den Kult auf dem Gebörne zu zelebrieren.

Mit stimmungsvoll-melodischen Hits wie "Därme fressen" oder "Kill all Humans" wird der diesjährige Headliner auch noch die letzten übrig gebliebenen Hirnwindungen aus den Schädeln des sich dazu in Ekstase windenden Publikums fräsen und dem Wort "Hartlack" eine neue Bedeutung geben.